top of page

Time to say goodbye in Bauma


Abschiedsgeschenk Bauma Groupfitness
Nach gut 9 Jahren habe ich mich schweren Herzens dazu entschieden, meine wöchentlichen Groupfitness-Lektionen in Bauma aufzugeben.

Bereits im letzten Jahr beendete ich die Outdoor Fitness Lektion, bei welcher wir über Jahre bei jedem Wind und Wetter mit grosser Freude draussen trainierten (ok zugegeben, meist hatten wir am Mittwochmorgen echtes Wetterglück). Nun habe ich immer mehr gemerkt, dass ich auch die Indoor-Lektionen loslassen möchte und Platz für etwas Neues schaffen werde.


Als Vertretung weiterhin tätig

Als Groupfitnessleiterin mit regelmässigen Klassen ist man zeitlich sehr gebunden und Vertretungen zu organisieren ist meist schwierig. Ich hatte immer den Anspruch jede Lektion zumindest teilweise neu zu gestalten. Keine sah wie die andere aus. Das wurde immer sehr geschätzt.


Ich denke, dass es mir immer gut gelungen ist, die sportlich nicht ganz so heterogene Gruppe so abzuholen, dass jede/r profitieren konnte. Die Gemeinschaft und der soziale Aspekt waren immer sehr wichtig. Zuletzt war es mit Corona auch sehr schwierig, so unterrichten zu können, wie ich es gerne möchte: Mit Kontakt in der Gruppe oder zu zweit in Teams zu arbeiten, war schon längere Zeit nicht mehr möglich. Ich muss jedoch zugeben, dass der Livestream mit dem Online-Training im letzten Jahr für mich nochmals etwas Neues und Abwechslung gebracht hat. Ich musste mich zwar etwas überwinden und wenn ich heute die Videos anschaue, denke ich, dass ich etwas freudiger in die Kamera lächeln könnte, aber insgesamt war es eine gute Erfahrung. Auch hier schätzten die Leute, dass ich mein Bestmögliches gegeben habe - auch in einer sehr schwierigen Zeit.


Ich werde die Leute, die mit mir all die Jahre mitgeschwitzt und mittrainiert haben, sehr vermissen. Es ist rührend wie viele schöne Worte und Komplimente ich von den Mitgliedern erhalten habe, als ich meinen Entscheid verkündete. Genau weil ich weiss, dass gute Vertretungen rar sind, habe ich mich angeboten dies zu übernehmen. So ganz endgültig ist es also nicht.


Ich kann mir nach wie vor auch an anderen Orten zwischenzeitliche Trainingsvertretungen vorstellen. Gerne können Sie mich dazu anfragen.


Workshops für Firmen, Vereine, Erwachsenenfortbildungen

Bei meinen Workshops, die ich für Firmen, Vereine oder Erwachsenenfortbildungsschulen leite, habe ich gemerkt, dass ich es mag, wenn ein Kurs einen klaren Anfang und ein klares Ende hat. Ich unterrichte nach wie vor mit Leidenschaft und werde in Zukunft versuchen noch mehr Angebote zu erstellen und schauen, mit wem ich zusammenarbeiten könnte.


Aufräumcoaching - InOrdnungLeben

Zusätzlich befinde ich mich derzeit in einer Weiterbildung zum Integralen Coach und dadurch ist auch ein neues Projekt entstanden: https://www.inordnungleben.com/


Meine Kollegin Yvonne und ich möchten Leute dazu motivieren, ihr Leben aufzuräumen und Dinge sowie Themen loszulassen. Ich persönlich habe den Prozess vom Aufräumen und Entrümpeln meiner Wohnung vor knapp zwei Jahren begonnen und finde es sehr befreiend, Platz für mich und Neues zu schaffen. Weniger Dinge, die man gar nicht braucht zu besitzen reduziert Stress und macht irgendwie einfach zufriedener. Wenn man von aussen nach innen arbeitet, kann man auch einfacher persönliche Themen loslassen. Das hat wohl mit dazu geführt, dass ich mich zum Abschied von Bauma entschieden habe. Ich habe im letzten wie auch in diesem Jahr persönlich mit grossen Abschieden zu tun und denke, so komisch es auch klingt, dass ich durchs Wegwerfen von physischem Ballast mich auch da öffnen und die Vergangenheit loslassen konnte.


Meine sonstigen Angebote angefangen von Atemtherapie zu Personal Training - auch im online Training, Nordic Walking und Stand Up Paddling und so fort bleiben natürlich mit Freude bestehen. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.




72 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page