Atemtherapie

Ihr Weg zur körperlichen und psychischen Bewegungsfreiheit 

Wir atmen meist, ohne darüber nachzudenken. Unser Nervensystem registriert jedoch Gefühle, Gedanken und Bewegungen und passt je nach Bedarf die Atmung an. Unser Atem ist die Verbindung zwischen Körper und Geist, zwischen Innen und Aussen, dem Bewusstsein und dem Unbewussten.

Unser Atem zeigt uns, was uns bewegt, aber auch was uns blockiert: Bei Stress beschleunigt sich die Atmung; bei Schreck setzt sie vielleicht aus. Sie wird langsamer, wenn wir uns entspannen. Unsere Atmung ist darum ein wichtiger Schlüssel zur Problemlösung von vielen Beschwerden. Wir beziehen in der Therapie aber auch andere Aspekte, wie den Körper, die Psyche oder das soziale Umfeld mit ein. 

 

​Atemtherapie kann Einiges in Ihrem Leben bewegen. Sind Sie bereit für eine Veränderung?

 

Wann und wem kann Atemtherapie helfen?

Stress, Verspannungen, Schmerzen & Co.

  • Verspannungen und Schmerzen

  • Kopfweh, Migräne

  • Ein- und Durchschlafstörungen, Müdigkeit

  • Oberflächige, schnelle Atmung

  • innerer Unruhe, Nervosität, Herzklopfen, Zittern

  • Kopflastigkeit, Gedankenkreisen

  • Psychosomatische Symptome

  • Burnout

Aus früherer eigener Erfahrung und verschiedenen Ausbildungen kenne ich Stress, seine Symptome und Folgen sehr gut.

Mittels gezielten Entspannungsübungen und sanften Berührungen finden Sie innere Ruhe und können körperlich ebenfalls loslassen. Über die Atmung bringen wir das Nervensystem und herumschiessende Gedanken zur Ruhe, was Ihnen beim Schlafen hilft. Im entspannten Zustand finden wir mit Leichtigkeit die Ursachen des Stresses und gehen diese gezielt an.

Atemwegserkrankungen & -beschwerden

  • Asthma

  • Hyperventilation

  • COPD, chronischer Bronchitis

  • Zystische Fibrose

  • Nach Lungenentzündungen

  • Skoliose, Morbus Scheuermann und eingeschränkter Mobilität des Brustkorbes, Haltungsfehler

 

Das Wissen über die Atemwegserkrankungen und allgemeine Atembeschwerden habe ich nach meiner Ausbildung in Seminaren vertieft und praktisch angewendet.

Mittels gezielter Mobilisation und einer Behandlung, welche Ihre Atemkapazität vergrössert, können Sie freier atmen. Wir trainieren ihre Atemmuskulatur und Beweglichkeit. Auch zeige ich Ihnen Übungen, welche Sie bei akuten Beschwerden anwenden können.

Schwaches Selbstbewusstsein

  • Entscheidungsschwierigkeiten

  • Unsichere Stimme

  • Schwaches Selbstwertgefühl

  • Beziehungs- und Kontaktstörungen

  • Schwierigkeiten Nein zu sagen, sich abgrenzen zu können

 

Über die Kampfkunst und als ehemaliges Mitglied einer Geschäftsleitung habe ich viel über das Thema Selbstbewusstsein gelernt.

 

Mit gezielten Körper- und Atemübungen enwickeln Sie ein selbstbewusstes Auftreten und eine kräftige Stimme. Indem wir Ihre Körperwahrnehmung schulen, treffen Sie Entscheidungen intuitiver, nehmen auch zwischenmenschliche Kontakte anders wahr und können sich besser abgrenzen. 

Angst & Panikattacken

  • Stress-Symptome

  • Atemnot

  • Blockaden

  • Vermeidungsverhalten und Angst vor der Angst

  • auch bei Prüfungsangst

 

Bereits seit Beginn durfte ich sehr viele Klienten mit Angst und Panikattacken behandeln.

 

Wir kreieren ein Notfallset mit dem Sie in akuten Fällen reagieren können. Dabei ist die Kontrolle über den Atem und Körper ganz zentral. Indem wir an einem sicheren Ort mit dem Thema der Angst in Berührung kommen, kann sie sich verändern.

Depression & Lebenskrisen

  • Negatives Gedankenkreisen

  • Trägheit, Müdigkeit

  • Gefühlsarm, Traurigkeit, Hilflosigkeit, Hoffnungslosigkeit

  • Ängste, Schuldgefühle

  • Konzentrationsstörungen

  • Rückzug, Vermeidung

  • Verminderung des Antriebs, keine Energie

 

Ich kann sehr gut nachvollziehen wie sich eine Depression anfühlt und habe in der Weitbildung das Thema vertieft.

 

Die Atemtherapie ist ressourcenorientiert. Das heisst, wir schauen an, was Ihnen gut tut. Indem Sie unter anderem die Kraft ihres eigenen Atems kennen lernen, gehen wir Schritt für Schritt vorwärts. Eine energiespendene Behandlung ist Balsam für den Körper und die Seele.

Trauma

  • Wiedererleben: Intrusionen, Flashbacks, Alpträume

  • Symptome der Depression

  • Stress-Symptome

  • Misstrauen Scham- und Schuldgefühle, vermindertes Selbstwertgefühl

 

In meiner Dimplomarbeit habe ich vertieft mit dem Thema Trauma auseinandergesetzt.

 

Die erlebten „Alpträume“ sind meist auch im Körpergedächtnis abgespeichert. Meist als Ergänzung zu einer Psychotherapie können schwierige Erlebnisse mit Körper- und Atemübungen besser verarbeitet werden. So lernen Sie ins Hier und Jetzt zu kommen und sich zu beruhigen.

Die Atemtherapie ist auch präventiv zu empfehlen, als Möglichkeit der Entspannung und als ein Weg der persönlichen Entwicklung. Auch Sportler profitieren von einer verbesserten Atemkapazität. 

In einem Telefongespräch lässt sich eruieren, ob Ihnen mein Behandlungsangebot weiterhilft. Rufen Sie an: 076 44 99 017

Was bringt Ihnen die Atemtherapie?

 
Atemtherapie führt zu einem verbesserten Wohlbefinden, Entpannung, Ruhe, Balance, Harmonie, Gelassenheit, Schmerzlinderung

In der Atemtherapie nutzen wir den wechselseitigen Zusammenhang von Körper, Geist und Seele. Das ganzheitliche Therapiekonzept hilft Ihnen Ihr Gleichgewicht in sämtlichen Lebensbereichen zu finden.

  • Sie möchten leichter und freier atmen können - auch im Sport.

  • Sie sehnen sich nach erholsamen Schlaf, Entspannung und mehr Energie für den Alltag.

  • Sie wünschen sich einen guten Umgang mit Stress und mehr Gelassenheit.

  • Sie wünschen sich Beweglichkeit, eine gute Körperwahrnehmung und eine gute Körperhaltung.

  • Sie möchten Ihre Kreativität wieder neu entdecken.

  • Sie wünschen eine bessere Entscheidungsfähigkeit und mehr Selbstbewusstsein mit einem sicheren Auftreten. 

  • Sie wollen das Gedankenkreisen abstellen und zu innerer Ruhe finden.

  • Sie möchten Erlebnisse, Gedanken, Gefühle und Kontakte loslassen und sich abgrenzen zu können.

 

​Durch die ganzheitliche Behandlung versuche ich an die (oft unbewusste) Ursache der psychischen und körperlichen Probleme und Beschwerden zu gelangen. Dadurch können sich diese nachhaltig lösen.

Lernen Sie mit der Atemtherapie Ihren Körper und Ihre Gedanken als positive Ressource und Kraftquelle kennen.

Schon in der ersten Therapiesitzung erfahren Sie eine Veränderung.

 

Wie läuft eine Atemtherapie ab?

Atemtherapie auch bei Ihnen zu Hause im im Zürcher Oberland: Aatha Wetzikon, Seegräben, Pfäffikon, Uster, Rüti, Effretikon und Umgebung

Informationen

Atemtherapie in Wetzikon & Seegräben

Siehe Wegbeschreibung

Atemtherapie bei Ihnen zu Hause

Gerne komme ich zu Ihnen auf Hausbesuch.

Vorbereitung

Ziehen Sie bequeme, nicht einengende Kleidung für die Behandlungen an.

 

Anamnese und Zielformulierung

Für den ersten Termin planen wir ein ca. 30-minütiges Gespräch ein, bei dem wir Ihre Bedürfnisse und die möglichen Ursachen für Ihre Beschwerden ermitteln. 

Wir halten Ihre Therapiewünsche, Erwartungen und Ziele fest. In wirksamen Schritten geht es vorwärts.

Behandlung / Therapie

Weil eine gute Zusammenarbeit die Basis für den Erfolg der Therapie ist, ist es wichtig, dass die Termine regelmässig stattfinden und von beiden Seiten eingehalten werden.

Dabei sind am Beginn Termine alle ein bis zwei Wochen sinnvoll. Gegen Ende der Therapie ist eine Verringerung der Frequenz üblich.

Die Dauer einer Atemtherapie hängt von Ihrem Therapieziel, von der Art und dem Schweregrad der Problematik ab. Wenn ein Problem schon sehr lange besteht, ist meist auch die Dauer der Therapie länger.

Einfach mal ausprobieren?

Immer wieder melden Sich auch Neugierige an, welche die Atemtherapie in ein, zwei Sitzungen einfach mal kennen lernen wollen. Sich etwas Gutes tun, etwas über sich lernen, ein paar Entspannungsübungen mitnehmen oder ein paar Tipps erhalten - das geht natürlich auch!

Machen Sie den nächsten Schritt und nehmen Sie mit mir Kontakt auf.

 

Welche Methoden werden in der Atemtherapie angewendet?

Das Einsatzgebiet der Atemtherapie ist darum so breit, weil sie verschiedenste Methoden aus der Psychotherapie und aus anderen Körpertherapien vereint:

Informationen

Ich arbeite nach den Ethik-Richtlinien des Ausbildungsinstituts für Ganzheitliche Therapien IKP und unterstehe dadurch der Schweigepflicht.

Atemtherapie ist eine anerkannte Methode der Komplementärtherapie.

 

Was kostet die Atemtherapie und was sagen andere Klienten?

Preise & Informationen

60 Minuten Atemtherapie

120.- Fr.

75 Minuten Erstbehandlung

150.- Fr.

Please reload

​Barzahlung erwünscht.

Ich bin bei den ASCA angehängten Krankenkassen über die Zusatzversicherung anerkannt.

ZSR-Nr.: T225563

 

Sparen Sie Zeit und Weg! Die Fahrspesen für Hausbesuche betragen 1.- Fr. / km.

 

Reservieren Sie Ihren Termin in Seegräben oder bei Ihnen zu Hause. 

Ich bitte Sie, im Verhinderungsfall den Termin 24 Stunden vorher abzusagen. Terminversäumnisse muss ich in Rechnung stellen.

​​​​Sie sind noch skeptisch? Oder interessiert?

Gerne biete ich Ihnen die Möglichkeit kostenlos in eine laufende Atemtherapie-Gruppenlektion reinzuschnuppern!

Klientin aus Uster

Nathalie Meyer hat mir schon vielseitig geholfen mit Schwierigkeiten im Leben umzugehen. Mit ihrer ganzheitlichen Art, die den Körper und den Kopf einbeziehen löst sie die negativen Gefühle und arbeitet mit vielseitigen, an die Situation angepassten Übungen, die man teilweise dann auch zuhause machen kann und die einem helfen mit den Schwierigkeiten umzugehen und diese auch zu überwinden. Zusätzlich leitet sie einen und bezieht sowohl die Gedanken, wie auch den Körper mit ein und löst dabei die Blockaden. Dank ihr konnte ich meine Probleme hinter mir lassen und kann nun im Einklang mit mir selbst leben. Danke!

Klient aus Seegräben

Nathalie Meyer versteht ihr Handwerk perfekt. Die Atemtherapie ist eine wundervolle Methode, eigene Blockaden zu lösen und sein vollstes und ehrlichstes Potential zu entfalten! Danke Nathalie für Deinen Einsatz.

Klient aus Rüti

Deine Hände und Berührungen spenden soviel Energie.Ich fühle mich nun leicht und stark zugleich. Ich bin total entspannt.

Klientin aus Uster

Ich habe meine Panikattacken mittlerweile in Griff. Übungen wie diese, wo ich den Arm beim Einatmen drücke geben mir Sicherheit.

Eventübersicht 

4teiliger Atempower-Kurs für Senioren in Uster

Freitag, 1.11 / 8.11 / 15.11 / 22.11 von 09:30 bis 10:30 Uhr

Arche Nova Gemeinschaftsraum

Mehr Infos

 

Atempower und Faszienkurs in Mönchaltorf

Donnerstag, 21.11 von 19:00 bis 21:00 Uhr

Mönchaltorf Mehrzweckraum

Mehr Infos

Mach mit uns den Winterschlaf in Wetzikon

Sonntag, 1.12 von 15:00 bis 17:00 Uhr

Karuna Yoga

Mehr Infos

4teiliger Atempower-Kurs für Senioren in Wetzikon

Dienstag, 3.3 / 10.3 / 17.3 / 24.3 von 14:00 bis 15:00 Uhr

Grosser Saal Alterssiedlung Kempten

Mehr Infos

PMR Entspannungskurs in Fehraltorf

Donnerstag, 12.3 von 19:00 bis 20:30 Uhr

Mehr Infos

Atempower-Kurs für Senioren 60+ in Maur

Freitag, 27.3 von 9:30 bis 11:00 Uhr

Mehr Infos

Atempower-Kurs in Uster

Dienstag, 31.3 von 19:00 bis 20:30 Uhr

Mehr Infos

Komm Faulenzen in Maur

Donnerstag, 2.4 von 19:00 bis 20:30 Uhr

Mehr Infos

Kontakt aufnehmen und Termin reservieren:

info@nathalie-meyer-bewegt.com

076 44 99 017

Dorfstrasse 16 - 8607 Seegräben

Krankenkassen anerkannt (siehe Details)

Gutscheine kaufen

© 2019 Nathalie Meyer   Datenschutzerklärung