Komm Faulenzen Workshop - kleiner Rückblick


Workshop Give-way vom Komm Faulenzen Workshop
Am Sonntag fand unser erster gemeinsamer Workshop mit dem Titel "Komm Faulenzen - Entspannung im Alltag" in Wetzikon statt. Nadine von Karuna Yoga und ich zeigten in Wetzikon sechs sehr interessierten Teilnehmerinnen während gut zwei Stunden, wie sie sich im Alltag kurze Pause gönnen können. Zudem gaben wir ihnen auch praktische Tipps für die Entspannung am Abend mit auf den Weg.

Schon nachdem wir die Erwartungen der Teilnehmerinnen abgeholt hatten, war ich mir ziemlich sicher, dass wir den Workshop inhaltlich gut geplant und den Nerv getroffen hatten. Die Teilnehmerinnen wollten mehr über die Atmung erfahren, was sie gegen Stress und auch Druck von aussen tun können, wie sie besser einschlafen und Gedankenkreisen abstellen können.

Wie es der Titel "Komm Faulenzen - Entspannung im Alltag" schon erahnen lässt, planten wir praxisnahe Übungen ein, welche die Teilnehmenden überall und jederzeit anwenden können. Als erstes zeigte ich einige Atem- und Körperübungen aus der Atemtherapie, welche das körperliche Wohlbefinden verbessern, die Atmung vertiefen und auch das Körperbewusstsein stärken.


Danach führte ich die Gruppe in eine bewegte Imagination. Die Teilnehmerinnen waren recht erstaunt, was sie, wenn sie bei sich bleiben und auf den Körper und die Emotionen hören, so alles erleben und entdecken. Unbewusstes bewusst machen, war hierbei das Motto.

Da die Gruppe so interessiert war und auch im interaktiven Teil sehr gut mitmachte, wurde es zeitlich etwas knapp. Wir entschieden uns, das Programm um einige Punkte zu kürzen. Platz für eine tolle Komplimentendusche in der ganzen Runde, das ganzheitliche Erleben von Musik und auch einige Yogaübungen hatte es aber trotzdem.

Die Pause im Sack

Ganz genial war auch das Give-away, das die Schwester von Nadine für uns besorgt hatte: Das blaue Stoffsäckchen (siehe Bild) war gefüllt mit feinen Bananenchips. Es soll die Kursteilnehmerinnen im Alltag daran erinnern, immer mal wieder eine Pause einzulegen und sich vielleicht auch bewusst etwas Feines daraus zu gönnen. Ein echt süsser friendly Reminder. Bananen bringen zudem wertvolle Inhaltsstoffe mit sich, welche dem Körper und Geist guttun.

Der Kurs kam sehr gut an: Am Ende des Workshops konnten wir in strahlende und entspannte Gesichter blicken, die meinten: Bis zum nächsten Mal!

Sie haben den Workshop verpasst? Ich kann mir gut vorstellen, dass wir diesen Workshop nochmals wiederholen werden. Abonieren Sie meinen Newsletter, damit Sie ihn nicht verpassen.

13 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen