Atemtherapie – ein offenes Geheimnis bei Verspannungen


Verspannungen können ziemlich schmerzhaft sein – die Good News: Verspannungen lassen sich in der Regel lösen.

Was viele nicht realisieren: Verspannungen vermindern die allgemeine Leistungsfähigkeit und sind Energieräuber.

Auch wenn die Verspannung vielleicht noch nicht schmerzt, kann sie bereits einen grossen Einfluss auf uns haben: So erleben viele einen Leistungsabfall und sind schneller müde.

Wie kommt's?

Die Dauerbelastung der Muskeln wie auch der Nichtgebrauch führen zur Verkürzung und Verhärtung. Wir werden weniger beweglich und flexibel. Verschiedenste Bereiche werden nicht mehr durchblutet und oft haben Verspannungen auch einen direkten Einfluss auf die Atmung. So kann eine verspannte Bauchmuskulatur oder Brustkorb den Atem behindern.

Oberflächliches und falsches Atmen verschlechtert die Sauerstoff-Versorgung, was den ganzen Organismus, mit samt dem Gehirn und unserem Verhalten beeinflusst. Die Auswirkungen von Verspannungen sind nicht nur rein körperlich spürbar, sie können auch psychische Folgen haben.

Wenn Sie also ständig müde und energielos sind, kann die Verspannung mit ein Grund sein.

Verspannungen fördern Angst, Stress, und blockieren uns

Wer viel Stress oder Angst hat, weist meist eine hohe muskuläre Anspannung auf und atmet meist kaum oder viel zu oberflächlich und schnell. Die Verspannung blockiert uns noch mehr und gibt einem das Gefühl der Enge.

Wie wir Ihre Muskeln in der Atemtherapie geschmeidig machen

In der Atemtherapie gehen wir die Verspannung einerseits direkt an, so dass sie loslassen und sich entspannen können. Dies passiert meist über eine Atemmassage, Faszientherapie oder auch mit einer Atembehandlung über den Körper.

Ich zeige Ihnen zudem Körper-, Achtsamkeits- und Atemübungen oder Entspannungstechniken wie die Progressive Muskelrelaxation (PMR). Diese können Sie ganz einfach in den Alltag integrieren.

Es geht dabei die Muskulatur in eine Wohlspannung zu bringen, so dass Sie auch wieder natürlich durchatmen können und sich wohl fühlen.

Atemtherapie ist mehr als nur eine Wohlfühlmassage

In der Atemtherapie können wir auch einen Schritt weiter gehen. Wir versuchen dann mit verschiedenen Methoden die Ursachen von den Beschwerden zu finden. Meist sind diese eher unbewusster Natur. Es können Haltungsfehler oder ein Bewegungsmangel sein, es gibt aber sehr oft auch psychische Auslöser wie Stress, Angst, Traumas oder depressive Verstimmungen.

Um an diese unbewussten Blockaden zu gelangen wende ich zum Beispiel die Kraft der Imagination und Mediationen an oder Sie finden in einem ressourcenorientierten Gespräch selber eine Antwort. Es ist immer wieder beeindruckend, was Klienten in der Entspannung über sich selber heraus finden und so Ihre Beschwerden lindern können.

Am besten Sie probieren es selber aus! Kontaktieren Sie mich für einen Termin.

Mehr zur Atemtherapie in Uster, Seegräben oder im Zürich Oberland bei Ihnen zu Hause

#Atemtherapie #Atemkapazität #Atempower #Atemwegserkrankung #Mobilisation #Beweglichkeit #Verspannungen #Meditation #Imagination #Massage #Entspannen #Müdigkeit #Angst

27 Ansichten
Eventübersicht

Komm Faulenzen in Mönchaltorf

Donnerstag, 3.12.2020 19:00 - 20:30 Uhr

Mehr Infos

Vortrag Senioren Forum Wetzikon

verschoben auf 2021

Kontakt aufnehmen:

info@nathalie-meyer-bewegt.com

+41 (0)76 44 99 017

Dorfstrasse 16 - 8607 Seegräben

Krankenkassen anerkannt (EMR, ASCA, Fitness-Guide)

Gutschein für Entspanug, Massage, Fitness auf den Geburtstag
  • Nathalie Meyer bewegt auf Facebook
  • Instagram Nathalie Meyer bewegt
  • Schwarz YouTube Icon

© 2020 Nathalie Meyer AGB  Datenschutzerklärung  Impressum