top of page

Sooo viele News zu: Kursen, Acro Yoga, SUP und Therapieraum


Nach 2 Wochen aktiven Ferien in Griechenland ging es diese Woche gleich wieder los. Es gibt so einige News, über die ich kurz berichte.

Am Montag kaum angekommen, durfte ich in Tagelswangen eine Kursleiterin fürs Groupfitness vertreten. Ich werde dort für einige Male das Training übernehmen, um die Trainerin zu entlasten. Ich finde mich immer sehr schnell in Gruppen ein und die Teilnehmenden sind oft sehr begeistert von meinem etwas anderen Trainingsstil. Ich bringe in der Regel spielerische Komponenten mit, die anscheinend sehr motivierend sind. Auch in dieser Gruppe hat es wieder funktioniert und ich habe schon den einen oder anderen Fan.


Die Spielzeugkiste wächst und wächst

Am Dienstag ging es dann weiter mit der Atempowergruppe in Effretikon und dem Circle Training über Mittag in Effretikon. Für die letztere Gruppe und auch fürs Personaltraining sowie die Outdoor Lektionen in Seegräben ist diese Woche endlich, nach der Agility Ladder und den weiteren Gewichtsbällen, neues „Spielzeug“ angekommen. Ich habe schon ganz viele Ideen, wie man diese Pylonen verwenden kann, so dass es maximal Spass macht und auch schweisstreibend wird.

Acro Yoga Workshops mit den tollsten Feedbacks

Wir konnten erneut zwei erfolgreiche AcroYoga Workshops durchführen. Am Donnerstagmorgen waren wir im Fitnesscenter Topfit in Pfäffikon und am Samstagmorgen im Kampfkunstclub IMACS in Wetzikon. Es waren zwei ganz tolle Gruppen, bei denen auch Teilnehmende von früheren Workshops wieder mit dabei waren. Dass es auch den Teilnehmern gefallen hat, zeigte nicht nur fröhliche Gesichter auf den Fotos, sondern auch solche Feedbacks: „Es hat uns grossen Spass gemacht und wir können uns sehr gut vorstellen regelmässig zu kommen. Wir sind nun seit 19 Jahren zusammen, haben 2 tolle Girls und finden es super, wenn wir etwas zusammen machen können, was uns beiden gefällt. Und das war heute der Fall!“

Stand-Up-Paddling Saison eröffnet

Gestern habe ich den ersten „Schwum“ im Pfäffikersee genossen. Und damit wäre auch für alle Noch-Nicht-Stand-up-Paddler die Saison eröffnet. Wer allenfalls reinfällt, wird zwar kurz erfrischt, aber die Wassertemperaturen sind nun human. Ein SUP Board zum Testen steht für Sie zur Verfügung.

Aus dem Therapieraum in Seegräben wird auch ein Fitnessraum

Heute mache ich mich daran, das grosse Zimmer bei mir einzurichten. Neu habe ich 22 Quadratmeter Platz für meinen Therapieraum in Seegräben. Neben Massage und Atemtherapie kann ich den Raum neu auch anderweitig für Personal Trainings nutzen.



20 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page