Schlafstörungen behandeln mit der Atemtherapie


Schlafprombleme behandeln mit Atemtherapie in Uster
Ein Schäfchen, zwei Schäfchen, drei Schäfchen, …, 1001 Schäfchen und wieso trampelt das doofe Schaf mitten in der Nacht durch mein Schlafzimmer und weckt mich, wenn ich doch durchschlafen möchte? Wenn Sie Schlafprobleme kennen, lesen Sie weiter.

Die längste dokumentierte Periode, die ein Mensch ohne Schlaf im Rahmen einer Wissenschaftsveranstaltung durchhielt, ist elf Tage, genauer: 264 Stunden. Ich glaube, dass Sie dies, liebe Leserschaft, nicht überbieten wollen. Denn ein Schlafmangel ist nicht sehr gesundheitsfördernd. So nimmt auch das Guinness Buch keine Rekorde im Wachbleiben mehr auf – wegen möglicher Gesundheitsschäden.

Drittes E-Book zum Thema Schlafprobleme und Atemtherapie

Da viele Personen mit Einschlafen oder Durchschlafen Probleme haben und nicht wie meine Katze immer, überall und in fast jeder Position schlafen können, habe ich mein nächstes E-Book dem Thema Schlafstörungen verfasst. Sie erfahren darin, wie die Atemtherapie zu einem besseren Schlaf führen kann.

Wer sollte das E-Book zum Thema Schlafprobleme lesen? Leute die:

  • Mühe haben einzuschlafen

  • nicht durchschlafen können

  • am Morgen müde und gerädert sind und so auch die Energie für den Tag fehlt

  • Zähneknirschen

  • von Albträumen geplagt werden

Ein gesunder Schlaf ist enorm wichtig und wirkt sich direkt auf Ihr Wohlbefinden und Ihre Leistung aus. Für den Körper sind vor allem auch die Tiefschlafphasen wichtig. Dabei werden Wachstumshormone ausgeschüttet, die der Körper für seine Regeneration braucht. Ausserdem wird das Immunsystem aktiv und Viren und Bakterien werden aufgespürt und bekämpft. Der Körper baut im Schlaf zudem Stoffwechselprodukte ab, die sich tagsüber angesammelt haben.


Schlafprobleme mit Atemtherapie behandeln

Entspannungstechniken sind Teil vieler Behandlungskonzepte von Schlafstörungen, ob sie nun körperlichen oder psychischen Ursachen gelten. In der Atemtherapie zeige ich Ihnen , wie Sie über die Atmung besser entspannen und ruhiger werden. Mittels einer Atembehandlung erleben Sie, wie sich Ihr Körper in der Entspannung anfühlt, so dass sich diese Ruhe und Leichtigkeit in Ihr Körpergedächtnis abspeichert. Sie können zudem erfahren, wie nerviges Gedankenkreisen durch eine einfache Meditation oder über die Entspannungsmethode der Progressiven Muskelrelaxation (PMR) unterbrochen wird.


Das E-Book zum Thema Schlafprobleme finden Sie hier.


Auch wenn Sie vielleicht zu müde sind, das E-Book zu lesen, dürfen Sie sich gerne für einen Termin für eine Atemtherapie in Seegräben oder bei Ihnen zu Hause im Zürcher Oberland bei mir melden.



14 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen