Vortrag zum Thema Hyperventilation beim Samariter Verein Wetzikon


Vortrag zum Thema Hyperventilation beim Samariter Verein Wetzikon
Gestern war ich beim Samariter Verein Wetzikon zu Gast für ein Referat zum Thema Atmung. Eine aufgestellte, humorvolle, vom Alter her gut durchmischte Truppe, die einen wertvollen Dienst für die Öffentlichkeit leistet. Hut ab!

Ich durfte für die rund 20 Teilnehmenden einen Workshop zum Thema Atmung insbesondere Hyperventilation leiten: Was passiert da im Körper? Wie kommt es zu einer Hyperventilation? Was sind die Symptome und wer ist betroffen? Was kann man als Helfer tun? Neben Theorie schauten wir natürlich auch viele praktische Anwendung an.


Wie erkenne ich eine Hyperventilation und was soll man tun?

Von der Hyperventilation spricht man, wenn jemand übermässig schnell und tief atmet. Sehr oft ist Angst und Panik sowie Stress bzw. psychische Anspannung der Auslöser. Die Betroffenen beginnen plötzlich hektisch zu schnaufen, werden kreidebleich und fallen vielleicht auch in Ohnmacht. Weitere Symptome können sein:

  • Kribbeln in den Fingerspitzen, Füssen und Mundbereich

  • kalte Hände und Füsse

  • verkrampfende Hände (Pfötchenstellung)

  • zugeschnürte Kehle

  • Schwindel

  • Sehstörungen

  • ein Druckgefühl im Brustbereich

Hyperventilation kann aber auch chronisch auftreten und spätestens dann sollte man zum Arzt, um abzuklären, ob etwas Organisches die Ursache ist.


Ist die Ursache eher psychisch bedingt, lohnt sich eine Atemtherapie. In der Atemtherapie lernen Sie wieder mit dem Zwerchfell in den Bauch zu atmen und wie Sie mit Entspannungsübungen präventiv entgegenwirken können. Wir können in der Atemtherapie auch der Ursache auf den Grund gehen, die oft unbewusster Natur ist und eine nachhaltige Veränderung anstossen.


Im Akutfall richtig reagieren

Ein weit verbreiteter Tipp im Akutfall ist: in eine Plastik- oder Papiertüte oder falls nichts vorhanden ist, in die Hände zu atmen. Wenn die Betroffenen eine Zeitlang in die Tüte aus- und aus dieser wieder einatmet, reichert sich Kohlenstoffdioxid im Blut wieder an, und der pH-Wert des Blutes kann sich in der ausgeatmeten Luft allmählich normalisieren. Wird jemand übrigens ohnmächtig sollte sich im Normalfall die Atmung automatisch wieder regulieren.


Auch kann eine atemerleichternde Stellung oder die Lippenbremse helfen. Gerne zeige ich Ihnen in einer Atemtherapie, wie das funktioniert.

Vortrag zum Thema Hyperventilation beim Samariter Verein Wetzikon

Ich hoffe, ich konnte mein Wissen im Workshop so weitergeben, dass die Samariter es in der Praxis im Notfall anwenden und auch Betroffene aufklären können, wieso es zur Hyperventilation gekommen sein könnte. Da die Ursache einer Hyperventilation oft heftige Emotionen wie: Stress, Angst, Panik, Wut oder Aufregung ist, macht es auf jeden Fall Sinn, dass sie die Betroffenen in eine Atemtherapie schicken. Dort schaut man die Auslöser genauer an und findet Strategien und Verhaltensweisen heraus, um erst gar nicht mehr ins Hyperventilieren zu kommen oder um besser sowie früher reagieren zu können.

Geschenk für den Vortrag zum Thema Hyperventilation beim Samariter Verein Wetzikon
Einblick in die Atemarbeit stiess auf Interesse

Ein paar Körperübungen, bei denen die Teilnehmer einen ersten Eindruck der Atemtherapie erhielten, durften natürlich nicht fehlen. So habe ich gegen Schluss des zweistündigen Abends auch noch einiges über die Atemtherapie erzählt und siehe da, die Teilnehmer waren sehr erstaunt, was man in der Atemtherapie alles so macht.

Es war schön, dass einzelne Teilnehmer bereits am Anfang, in der kurzen Pause und auch nach dem Kurs, sich extrem offen mit mir zu ihren Erfahrungen ausgetauscht haben.

Als Dankeschön für den anscheinend spannenden Abend erhielt ich ein superschönes Blumengesteck und ein kostenloses Inserat in der nächsten Vereinsbroschüre, damit noch mehr Leute von der Atemtherapie erfahren können. Genial! So bietet man gerne wieder einen Kurs an, wenn es so geschätzt wird.

Mehr zu den Indikationen der Atemtherapie


Möchten auch Sie zu einem bestimmten Thema, das in Verbindung mit der Atemtherapie steht, einen Workshop oder ein Vortrag buchen? Dann kontaktieren Sie mich für ein massgeschneidertes Angebot.

66 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen