Anspannen - Entspannen mit der Progressiven Muskelrelaxation


Die Progressive Muskelrelaxation (PMR) ist ein Entspannungsverfahren, bei dem einzelne Muskelgruppen bewusst angespannt und wieder entspannt werden.

Anfangs des 20. Jahrhunderts entwickelte der amerikanische Physiologe Edmund Jacobson die PMR. Er entdeckte, dass eine angespannte Muskulatur häufig in Verbindung mit psychischer Spannung, wie Angst oder Unruhe, steht. Angst zum Beispiel kann vermindert werden, wenn die Muskelanspannung aufgehoben wird.

So arbeite ich zurzeit gerade mit einer Klientin an diesem Thema und die PMR hilft ihr ebenfalls, zur Ruhe zu kommen:

"Ich bin froh, hast du mir das nochmals genau gezeigt und erklärt. Ich habe es vorher mit einer Anleitung aus dem Internet und Youtube versucht. Aber es ist schon viel besser, wenn jemand hier ist und es direkt anleitet. Ich bin nun sehr entspannt und fühle mich gut."

Ich habe für meine Klienten ebenfalls eine Anleitung erstellt, damit sie es zu Hause üben können. Ich denke es ist wichtig, auch wenn die Technik sehr einfach ist, dass man Fragen, die fast immer entstehen, klären kann. Zudem bleibt man viel präsenter bei der Übung, wenn man in der Atemtherapie die ersten paar Male angeleitet wird.

Viele empfinden die PMR als einfacher und rascher zu erlernen als das Autogene Training. Theoretisch reichen 1-2 Sitzungen; sofern man dann auch selber übt. Man kann PMR überall und jederzeit durchführen.

Die Methode ist für alle Altersstufen geeignet. Unter andrem macht sie Sinn bei:

  • Ängsten,

  • Panik,

  • Stress,

  • Schlafproblemen,

  • Gedankenkreisen,

  • Verspannungen,

  • Herzklopfen,

  • Zittern,

  • Schmerzen

  • oder auch um die Körperwahrnehmung zu verbessern.

Die PMR bietet eine Möglichkeit, die eigene Muskelspannung unter das normale Niveau zu senken. Während Sie die PMR erlernen und üben, werden Sie auch zunehmend im Alltag Anspannungen frühzeitig bemerken.

Gerne zeige ich Ihnen in einer Atemtherapie in Uster, Seegräben oder bei Ihnen zu Hause, wie es geht.

.

#Stress #Atemtherapie #ProgressiveMuskelrelaxation #Verspannungen #Schmerz #Uster #Seegräben #ZürichOberland #Schlaf #Achtsamkeit #Loslassen #Entspannen

52 Ansichten
Eventübersicht

Komm Faulenzen in Mönchaltorf

Donnerstag, 3.12.2020 19:00 - 20:30 Uhr

Mehr Infos

Vortrag Senioren Forum Wetzikon

verschoben auf 2021

Kontakt aufnehmen:

info@nathalie-meyer-bewegt.com

+41 (0)76 44 99 017

Dorfstrasse 16 - 8607 Seegräben

Krankenkassen anerkannt (EMR, ASCA, Fitness-Guide)

Gutschein für Entspanug, Massage, Fitness auf den Geburtstag
  • Nathalie Meyer bewegt auf Facebook
  • Instagram Nathalie Meyer bewegt
  • Schwarz YouTube Icon

© 2020 Nathalie Meyer AGB  Datenschutzerklärung  Impressum