Feierabend mit Fantasie - 10 Tipps, wie Sie am Abend abschalten Nr. 5


Konzert zum entspannen
Ist der TV einer Ihrer besten Freunde? Versuchen Sie es auch mal mit einem anderen Medium.

Natürlich können Sie sich auch einen Film oder Ihre Lieblingsserie ansehen, doch hierbei werden Ihre Gedanken weniger gefordert, Sie schweifen schneller ab und das künstliche Licht stört zudem den natürlichen Biorhythmus des Körpers. Die Wirkung des Lichts eines Laptops oder Fernsehers sind zu vergleichen mit der von Koffein. Krass oder?

Tipp 5: Ein Buch oder ein Song bis zu einem ganzen Konzert erleben

Tauchen Sie jeden Tag, auch wenn es nur immer ein paar wenige Seiten sind, in eine schöne Geschichte ein, einen Song oder eine ganze CD. Versuchen Sie dabei voll und ganz dabei zu sein. Wir sind es gewohnt, Texte nur noch kurz zu überfliegen, zu scannen oder Musik im Hintergrund im Büro zu hören. Was aber passiert, wenn Sie versuchen Ihre volle Aufmerksamkeit auf ein tolles Buch oder ein Lied zu richten, und sich die passenden Welten in Ihrer Fantasie ausmalen, versuchen Sie zu spüren, was für Emotionen dazu hochkommen? Was können Sie im Körper wahrnehmen?


Fällt es Ihnen schwer, den Körper und Ihre Emotionen zu spüren? Dann melden Sie sich für eine Atemtherapie. Mit einer Behandlung führen wir Sie Schritt für Schritt zu einem besseren Körperbewusstsein.

Auch wenn es nicht gerade für jeden entspannend klingt: Ich schalte am besten an einem wilden Rock- oder Metalkonzert ab. Auch hier komme ich voll und ganz in den Flow und lasse sämtlichen Stress hinter mir.

Und ein Tipp am Rande: Nur Bücher, welche Ihnen auch wirklich gefallen, haben eine Chance, sie zu berühren. Packt Sie ein Buch nicht nach den ersten 10 Minuten, weg damit! Ein Buch mehrmals lesen, können Sie hingegen ohne Problem. Gute Songs geniessen wir ja auch mehrmals und entdecken immer wieder neue Facetten.

Morgen erfahren Sie dazu noch, auf welcher Entspannungsinsel Sie dies machen dürfen.

15 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen